Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brunnentiefe berechnen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brunnentiefe berechnen

    Hallo!
    Als Hausaufgabe wurde uns folgende Aufgabe gestellt:

    Um die Tiefe eines Brunnens zu prüfen schüttet jemand von oben Wasser in einen Brunnen.
    Nach 4,3s ist der Aufschlag zu hören.
    Berechne die Brunnentiefe
    a) ohne Berücksichtigung der Schallgeschwindigkeit
    b) unter Berücksichtigung der Schallgeschwindigkeit v schall= 330m/s

    Den ersten Teil der Aufgabe konnte ich über die Formel des freien Falls h=1/2g*t^2 lösen und habe als Ergebnis h= 90,7m.

    Ich weiß aber nicht wie ich an den b) Teil rangehen soll.
    Folgendes war mein erster Ansatz:
    Die gegebene Zeit umfasst den Fall bis zum Aufprall und dann den Rückweg des Schalls. Also nach unten eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung und dann nach oben eine gleichförmige.

  • #2
    Schöne Grüße,
    arhimedes

    Kommentar

    Lädt...
    X